Sicherheit

Mit Sicherheit voran

Verkehrsunfälle gehören noch immer zu den weltweit zehn häufigsten Todesursachen. Pro Jahr sterben der WHO zufolge knapp 1,3 Millionen Menschen im Straßenverkehr. Das klingt dramatisch und ist es in jedem Einzelfall auch. Doch insgesamt sterben in Europa heute bereits viel weniger Menschen bei Unfällen als noch vor zehn Jahren. Und die Zahlen sinken weiter. Das liegt vor allem an technischen Innovationen, die unsere Autos immer sicherer machen.

Bei der Erforschung und Entwicklung solcher Lösungen leistet die deutsche Automobilindustrie Pionierarbeit. Wir haben in Deutschland vor gut vierzig Jahren das erste serienreife Antiblockiersystem (ABS) entwickelt – das heute als selbstverständlich gilt. Es sorgt dafür, dass Autos auch während einer Vollbremsung lenkbar bleiben. Seitdem kamen viele weitere Fahrassistenzsysteme auf den Markt, die Autofahrer entlasten und schützen.

Spurhalteassistenten warnen und lenken gegen, wenn das Auto von der Fahrbahn abzukommen droht. Notbremssysteme reagieren, wenn der Abstand zum Vordermann gefährlich gering wird. Und auch das Notrufsystem „eCall“, das 2018 Pflicht in allen Neuwagen wird, ist eine deutsche Entwicklung.

Mehr erfahren

Sicherheit

Sicherheit

Vögel als Vorbild

Forschung analysiert Tierverhalten um Staus künftig zu verhindern.

Sicherheit

Ansichtssache

Wer haftet eigentlich, wenn ein automatisiertes Auto einen Unfall verursacht?

Sicherheit

Auf deutschen Autobahnen

Ab nächstem Jahr werden automatisierte Autos auf deutschen Autobahnen getestet.

Sicherheit

Mathematisches Modell für mehr Sicherheit

Diese Idee kann automatisierte Fahrzeuge sicherer machen.

Sicherheit

Automatisiertes Fahren

Neue gemeinsame Teststrecke soll zwischen Frankreich, Deutschland und Luxemburg entstehen.

Sicherheit

Sichere Miniautos

Für ein EU-Projekt mit Kleinstfahrzeugen wurden neue Sicherheitskonzepte vorgestellt.

Sicherheit

Neue alte Sicherheit

Sicherheitstechniken in unseren Autos werden stetig verbessert.

Sicherheit

Neue Teststrecke

Der Lausitzring wird zur Teststrecke für automatisierte Fahrzeuge inklusive Geisterstädte, damit die Autos auf ihr Fahrverhalten in der Stadt getestet werden können.