Newsroom

Elektromobilität

Bosch eAxle
Antriebstechnologien

Neuer Schub für E-Autos

Bosch hat ein Achsantriebssystem entwickelt, das Getriebe, E-Maschine und Leistungselektronik in einem Gehäuse vereint. Das neue System „eAxle“ soll die Komplexität des Antriebs reduzieren und ihn damit günstiger und effizienter machen. Einsetzbar ist es vom Klein- bis zum Sportwagen.

Elektroauto beim Laden
Antriebstechnologien

Die Preise sinken

Verbraucherschützer erwarten in wenigen Jahren eine Energiewende im Verkehr. Bis Mitte der nächsten Dekade sollen die Kosten von Elektroautos wettbewerbsfähig für den Massenmarkt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des europäischen Dachverbands der Verbraucherschutzorganisationen.

Dr. Oliver Blume
Digitalisierung

„Alles hinterfragen“

Im Interview erklärt Porsche Vorstandschef Dr. Oliver Blume, wo die größten Herausforderungen der Mobilität von morgen liegen, warum er den permanenten technologischen Wandel als Chance sieht und wie das Unternehmen weiterhin für Innovation sorgen will.

BMW Vision EfficientDynamics
Antriebstechnologien

Effizienz ist alles

Um den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen, müssen die Fahrzeuge von morgen effizient und möglichst emissionsarm unterwegs sein. Mit der Entwicklungsstrategie „Efficient Dynamics“ arbeitet BMW genau daran.

Volkswagen I.D.
Antriebstechnologien

Das Elektroauto der Zukunft

Keine Schalter, keine Hebel, nur Bildschirme und dazu eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern – mit dem Konzeptfahrzeug I.D. präsentiert Volkswagen seine Vision für das Elektroauto von morgen. Die Markteinführung ist für 2020 geplant.

Elektroauto-Oslo-iStock_76401049_AnnaBryukhanova.jpg.2190984
Antriebstechnologien

Keine Panik vor der Reichweite

Die Angst vor der leeren Batterie ist unbegründet, sagen Forscher des Massachusetts Institute of Technology. Ihre Berechnungen zeigen: Gängige Elektroautos erfüllen schon heute knapp 90 Prozent der täglich anfallenden Ansprüche. Bis 2020 könnte dieser Wert sogar auf 98 Prozent steigen.

Opel Ampera-e
Antriebstechnologien

Willkommen im Alltag

Zu teuer, zu unpraktisch – das sind oftgehörte Argumente gegen den Kauf von Elektroautos. Die deutsche Automobilindutrie forscht mit Hochdruck daran, die Fahrzeuge alltagstauglicher zu machen. Der Ampera-e von Opel schafft bereits eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern.

Dialog

Die Zukunft beginnt jetzt

Die Automobilindustrie steht vor großen Umbrüchen. Warum sie diese Herausforderung auch als Chance sehen, erklärten Matthias Wissmann, Präsident des VDA, und Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, zum Auftakt der Initiative „Mobilität von morgen“ in Berlin.