Newsroom

Sicherheit

Vernetzte Autos als Superhelden

Laut einer neuen Bosch-Studie rettet das vernetzte Auto im Jahr 2025 Leben und verhindert Unfälle. Autonome Autos könnten mit ihren vernetzten Assistenzsystemen etwa 11.000 Menschenleben retten, davon 300 in Deutschland.

Antriebstechnologien

E-Fuel statt E-Autos

ZF-Chef Stefan Sommer über die Tücken der elektrischen Revolution, die Zukunft des Diesels und synthetische Kraftstoffe.

Digitalisierung

Karten für das selbstfahrende Auto

Bosch arbeitet intensiv am autonom fahrenden Auto – und an hoch präzisen Karten. Hierfür gibt es nun einen Schulterschluss in China – unter anderem mit dem Internetkonzern Baidu.

Sicherheit

Schlaue Assistenzsysteme

Die neue Mercedes S-Klasse fährt durch die neuen Fahrassistenzsysteme noch autonomer als bisher. Das Modell kann nicht nur den Abstand zum Vordermann einhalten, sondern auch Kurven erkennen und Kreisverkehre allein durchlaufen.

Urbane Mobilität

E-Autos parken kostenlos

Mit E-Kennzeichen kann man bereits in einigen deutschen Städten kostenlos parken. Das ermöglicht das Emobilitätsgesetz (EmoG).

Digitalisierung

Herz und Hirn des E-Autos

Wenn die Batterie das Herz des Elektrofahrzeugs ist, ist künstliche Intelligenz das Hirn. Autobauer, Softwarehersteller und Politik haben erkannt, dass sie für den Ausbau der Elektromobilität zusammenspielen müssen.

Urbane Mobilität

Wann wird hochautomatisiertes Fahren Realität?

Harald Krüger, Vorstandsvorsitzender der BMW AG, rechnet damit, dass autonomes Fahren in der Mitte des nächsten Jahrzehnts fester Bestandteil auf den Straßen ist.

Digitalisierung

Frische Ideen für Mobilität

VW will in Dresden Startups für Mobilität fördern. Bis zu 30 Gründer sollen bald Unterstützung für neue Entwicklungen in den VW-Räumlichkeiten bekommen.